Geduld bitte… Sanierung der K 20 beginnt

0
162
Travemünde - Strassensanierung
Travemünde - Strassensanierung der K 20, Travemünder Landstraße zwischen der Solmitzstraße und der Einmündung zur Zufahrt Skandinavienkai – B 75 beginnt.

Geduld bitte… Strassensanierung der K 20 beginnt

Vom 6. Juni bis etwa 30. Juni wird die Landstrasse zwischen Lübeck Kücknitz und Travemünde saniert. Es kommt ab Mitte Juni zu temporären Vollsperrungen. Bis Mitte Juni können Ampel Regelungen in Teilbereichen den Verkehr behindern.

Travemünde – Geduld bitte und manchmal auch ein wenig Zeit mitbringen. Die Strassensanierung der Fahrbahn der K 20, Travemünder Landstraße zwischen der Solmitzstraße und der Einmündung zur Zufahrt Skandinavienkai – B 75, wird vom 6. bis zum 30. Juni 2017, auf einer Fläche von 28.000 m² vorgenommen.

Während der Vorarbeiten, die ab dem 6. Juni 2017 etwa zwei Wochen andauern, werden im laufenden Verkehr punktuelle Einengungen vorgenommen. Diese werden durch Ampeln geregelt. Die Ampelzeiten können bis zu 3 Minuten dauern.

Die anschließenden Fräs- und Asphaltarbeiten im 1.Bauabschnitt erfolgen von der Solmitzstraße bis zum Sandfeld unter Vollsperrung im Zeitraum vom 19. bis zum 22. Juni 2017. Die Fräs- und Asphaltarbeiten im 2.Bauabschnitt, vom Sandfeld bis zur Travemünder Landstraße (Einmündung Skandinavienkai), werden ebenfalls unter Vollsperrung durchgeführt und sind vom 23. Juni 2017 ab 13 Uhr bis zum 26.Juni 2017, 5 Uhr, vorgesehen.

Die Umleitung im 1. und 2. Bauabschnitt erfolgt jeweils über die Solmitzstraße, B 75 und die K 20 Travemünder Landstraße (Anschlussstelle Skandinavienkai). Die Ivendorfer Landstraße und die Straße Surenfeld werden während der 2. Bauphase zu Sackgassen. Umleitungen erfolgen entsprechend über Ovendorfer Straße, Pöppendorfer Hauptstraße, Am Ringwall, Waldhusener Weg und Solmitzstraße zur Travemünder Landstraße.

Die Restarbeiten, die wieder im laufenden Verkehr mit punktuellen Einengungen durchgeführt werden, werden dann bis zum 30. Juni 2017 abgeschlossen.

Vorrausetzung für die Einhaltung der genannten Termine ist eine günstige Witterung. Bei Regenwetter werden sich die Termine entsprechend verschieben.

Der Bereich Stadtgrün und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die zu erwartenden Verkehrsbeeinträchtigungen.

Anzeige
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here