3,05 Promille – Manche lernen nie

0
106

3,05 Promille – Manche lernen nie

Mit 3,05 Promille in St. Gertrud unterwegs

St.Gertrud – An der Ampel verpennt rechtzeitig loszufahren, darauf hin wurde durch die Fahrzeuge dahinter natürlich mit Hupen darauf aufmerksam gemacht, endlich die Strasse freizugeben. Das machte auch eine Streife der Polizei auf dieses Fahrzeug aufmerksam.

Im Bereich der Marlistraße wurde der Wagen in leichten Schlangenlinien gefahren. Die Polizisten stoppten und kontrollierten den Golf in der Brandenbaumer Landstraße. Dabei stellten die Beamten starken Atemalkoholgeruch bei dem 54-jährigen Fahrer fest. Ein freiwilliger Test ergab einen vorläufigen Wert von 3,05 Promille. Dieses hatte eine Blutprobenentnahme zur Folge.

Der Führerschein des Lübeckers wurde beschlagnahmt.

PM- Muhtz/Polizei Lübeck

Der Beitrag 3,05 Promille – Manche lernen nie erschien zuerst auf Stadtgeschehen Lübeck.

Anzeige
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here