Travemünder Woche eröffnet

0
310
Der Segler Eid - gesprochen von Vertretern der Segler Jugend
Fehlerfrei und fließend - Der Segler Eid gesprochen von Vertretern der Segler Jugend - Zitat "Chapeau!" (Maike Jäger NDR)

Travemünder Woche eröffnet

Ministerpräsident Daniel Günter (CDU) und Gabriele Schopenhauer, die oberste Repräsentantin der Hansestadt Lübeck, eröffnen 128.Travemünder Woche. 

Travemünde – Um 18:00 traditionell mit „Heiß Flage“ wurde das Segler Fest eröffnet. Der zuvor gesprochene Segler Eid wurde fehlerfrei und ohne Aussetzer von den rund 500 Besuchern der Eröffnungszeremonie ausgesprochen. Der amtierende Bürgermeister Bernd Saxe (SPD) ist erkrankt und konnte zur Veranstaltung nicht erscheinen. 

Ministerpräsident Daniel Günther und Maike Jäger
Ein entspannter Ministerpäsident im Interview mit Maike Jäger (NDR)

Zuvor wurden durch die Moderatorin des Norddeutschen Rundfunks, Maike Jäger zahlreiche Interviews geführt. Zu den Gesprächspartnern zählten unter anderem Ralph Abratis (Pressesprecher TW), der ehrenamtliche Geschäftsführer der TW, Jens Kath, Frank Schärffe, der hauptamtliche Geschäftsführer der TW und Andrea Varner-Tümmler die Vorsitzende des Lübecker Yacht Clubs. Aber auch die Segler Jugend kam zu Wort, insgesamt sind die überwiegenden Teilnehmer der Segelregatten noch Jugendliche, etwa 1000 junge Leute verjüngen den Ort für die kommenden 10 Tage deutlich. Rund 1500 Segler werden in diesem Jahr die Regattabahnen mit Action füllen.

Der Freitag auf der Festmeile verlief ruhig und beschaulich, die Besucherzahlen blieben unter den Erwartungen. Eine angenehme Atmosphäre und entgegen den in der Presse veröffentlichten Ankündigungen war die Polizeipräsenz zwar sichtbar aber nicht aufdringlich. 

Hauptbühne Travemünder Woche 2017
Die Hafenrocker spielten den Auftakt zum Musik Programm auf der Travemünder Woche 2017

Bereits am Vormittag boten die Hafenrocker Programm und die Festmeile füllte sich mit Gästen. Auf allen Passagen der Festmeile war ein gutes Durchkommen. Positiv ist aufgefallen, das weniger Stände für Telekommunikationswerbung und weniger Stände mit billiger Chinaware in diesem Jahr dabei sind. Das Fest ist auf „kulinarisch“ ausgelegt, das Musik Programm ist deutlich reduziert und hat in diesem Jahr wenig spektakuläres im Angebot. Der Prozess der Wandlung in ein reines Segler Fest ist deutlich spürbar. 

Stadtwerke Lübeck Festival Garten
Im Festival Garten der Stadtwerke Lübeck gibt es viele Dinge zum Ausprobieren, für Kinder viel Thema und Angebot.

Der Festivalgarten der Stadtwerke bietet allerlei Dingen zum ausprobieren, ob Seg-Way Kurs oder e-Skate Kurs, besonders gut angekommen ist der Klang Garten bei den Kids. Das Angebot an Essen und Trinken ist qualitativ gut doch teilweise auch sehr teuer. Ein Brotfladen für 5€ ist schon sehr gewöhnungsbedürftig. Die Supermärkte verzeichneten einen guten Umsatz an Getränken überwiegend durch jüngere Gäste, ein Umstand über den es nachzudenken gilt. Im REWE Markt sind Security Kräfte anwesend und sorgen dort für die notwendige Ordnung. Auf dem Festival Gelände verhielten sich die Sicherheitskräfte der B.O.B insgesamt freundlich und nicht aufdringlich. Die Angestellten haben immerhin einen 12 Stunden Tag, dazu vielleicht noch den ganzen Tag in der Sonne, das hat bereits zu den ersten Sonnenbränden geführt.

Die Besucher halten sich überwiegend auf dem Festgelände auf, in der Vorderreihe blieb der Besucherverkehr auf normalem Ferien Niveau, die im Hafen liegenden Traditions-Segelschiffe zogen die Seh-Leute an und auch wenn die Parkplätze gut gefüllt waren, war im Ort eine entspannte Verkehrslage. Zur Abreise gilt einen Verkehrsregelung an die sich die Besucher schnell angepasst haben. 

Still und leise, so hat es geheißen, war nicht zu spüren, vielmehr trug der Ostwind den Sound der Bühne und die musikalische Begleitung der Laser Show immerhin noch bis zum Campingplatz Ivendorf und vermittelte den Eindruck „Endlich einmal mal Leben im Ort„.

Anlässlich der Travemünder Woche haben wir die vielen bearbeiteten Fotos, wie auch im vergangenen Jahr in unserer Pressefoto Datenbank veröffentlicht. Diese finden Sie unter unter Mediaways im Stadtgeschehen NET

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here