Zuviel Last – Stromausfall Travemünde

0
849
Stromausfall Travemünde
Travemünde - Zu viel Leistung, bedingt durch den Wind und eine Spitze im Strom Netz führten dazu dass das Kabel zum Windpark Brodten durchgeschmort ist.

Zuviel Last – Stromausfall Travemünde

Im Windpark Grammersdorf wurde eine Spitzenlast erzeugt.

Travemünde – Zu viel Leistung, bedingt durch den Wind und eine Spitze im Strom Netz führten dazu dass das Kabel zum Windpark Grammersdorf durchgeschmort ist. 

Der Notdienst der Stadtwerke Lübeck ist seit 2:00 Uhr am Samstag vor Ort um die beschädigte Leitung zu ersetzen. Die Reparaturarbeiten dauern noch an.

Der Ausfall dauerte c.a. 2 Stunden , weiter Störungen sollen laut Netz Lübeck nicht vorkommen. Weite Teile im Travemünder Umland und einige Bereiche des Ortes waren eine zeitlang ohne Strom.

Einen besonderen Dank an Herrn Griffel, der die Meldung für uns korrigiert hat.

 

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here